F. Mendelssohn Bartholdy: Die Erste Walpurgisnacht

Kammerchor Stuttgart | Deutsche Kammerphilharmonie Bremen | Frieder Bernius  

Berliner Platz 1-3
70174 Stuttgart

Tickets ab 17,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Musik Podium Stuttgart e.V., Büchsenstraße 22, 70174 Stuttgart, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Was hat Felix Mendelssohn Bartholdy an Goethes 1799 geschriebener Ballade Die Erste Walpurgis¬nacht gereizt, als er ihm 1832, kurz vor dessen Tod, aus Rom schrieb: „Was mich seit einigen Wochen fast ausschließlich beschäftigt, ist die Musik zu dem Gedicht von Eurer Exzellenz, wel¬ches die erste Walpurgisnacht heißt ... ich weiß nicht, ob es mir gelingen wird, aber ich fühle, wie groß die Aufgabe ist und mit welcher Sammlung und Ehrfurcht ich sie angreifen muß.“
Ob und wie ihm das 1833 uraufgeführte Werk gelungen ist, darüber gehen die Deutungen der Forschung weit auseinander. Von einer „Satire auf mittelalterlichen Aberglauben“ ist genauso die Rede wie vom Kampf gegen „engstirniges Pharisäertum“ oder gar des „jüdischen Protests gegen das Christentum“. Jedenfalls scheint sich in Mendelssohns Umfeld eine dualistische Auseinandersetzung mit weltanschaulichen Themen zu zeigen, die sich genauso in der Vertonung heidnischer Bräuche mit der in glei¬cher Zeit entstandenen musikalischen Biogra¬phie des ersten christlichen Apostels, Paulus, manifestiert hat. Oder war ein musikalisches Wunderkind einfach von allem fasziniert und inspiriert, was Größe besitzt – ob von Goethe, Shakespeare oder dem Neuen Testament?
Goethe selbst hat in einem Brief an Mendels¬sohns Lehrer Zelter über seine Ballade gesagt: „... dass nämlich die deutschen Heidenpriester und Altväter, nachdem man sie aus ihren heili¬gen Hainen vertrieben und das Christentum dem Volke aufgedrun-gen, sich mit ihren treuen Anhängern auf die wüsten unzugängli¬chen Gebirge des Harzes im Frühlingsanfang begeben, um dort, nach alter Weise, Gebet und Flamme zu dem gestaltlosen Gott des Himmels und der Erde zu richten.“
Längst fällig ist die Erarbeitung der Ersten Walpurgisnacht von Mendelssohn im Rahmen unserer Gesamtaufnahme seiner Vo-kalwerke und Schauspielmusiken, die im Wesentlichen mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen entstanden ist und mit ihr weitergeführt werden soll. Sie wird im Stuttgarter Konzert vom SWR aufgenommen und im Carus-Verlag veröffentlicht, parallel zu einer neuen Notenedition durch Larry R. Todd, der auch eine he¬rausragende Biographie über Mendelssohn verfasst hat. Was hat sich eine ganze Generation entgehen lassen müssen, wenn sie nicht einmal diese Musik des „Juden Mendelssohn“, die von Anfang an unbestritten zu seinen besten Werken gerechnet worden ist, ein Dutzend Jahre lang nicht aufführen und hören durfte!

Ort der Veranstaltung

Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle
Berliner Platz 1-3
70174 Stuttgart
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Liederhalle in Stuttgart gehört zu einer der wichtigsten deutschen Kulturbauten der Nachkriegszeit. Mit ihrer außergewöhnlichen Architektur und einem hochwertigen Programm zieht sie jährlich mehr als 630.000 Besucher an. Orchester wie die Berliner Philharmoniker, New York Philharmonics oder das Freiburger Barockorchester spielen hier ebenso wie bekannte Comedians und Kabarettisten.

Die Liederhalle wurde Mitte der 1950er neu errichtet. Zuvor war sie wie so viele Gebäude in Stuttgart fast vollständig zerstört worden. Doch der Neubau lässt sich sehen. Eine Architektur, die Gegensätze verbindet und in ein harmonisches Gesamtbild fügt und eine technische Ausstattung der Spitzenklasse. Vielleicht klingt „Liederhalle“ nicht wie eine der wichtigsten Kulturinstitutionen, doch hier ist für jeden etwas dabei. Auf über 7000 Quadratmetern können Konzerte, Auftritte, Kongresse, Tagungen und Messen veranstaltet und bestaunt werden. Hinzu kommen eine eingebaute Konzertorgel und ein Springbrunnen mitten im Parkett des großen Beethovensaals.

Keine Frage, die Liederhalle in Stuttgart ist einer der wichtigsten Veranstaltungsorte der Region. Hier wird Kultur zum Erlebnis. Erleben Sie international gefeierte Künstler live in der Liederhalle in Stuttgart.